Mitgliederversammlung am 30. Oktober in Büren

Die im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie ausgefallene Mitgliederversammlung der Leichtathletikfreunde findet nunmehr am Freitag, dem 30. Oktober, um 19.00 Uhr in der Gaststätte „Zur Schanze“ in Büren statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahlen des Vorstandes. Die Einladungen gehen den Mitgliedern in den nächsten Tagen gesondert zu.

„Die Mädels waren super, super gut!“ – VfB Salzkotten-Athletinnen sahnen bei westfälischen Jugendmeisterschaften in Hagen ab

(VfB Salzkotten – saelzerlauf.de) VfB-Chef-Jugendtrainer Rupert Richards fuhr dieses Wochenende mit drei seiner Athletinnen, die sich für die Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. (FLVW) Jugendmeisterschaften 2020 qualifiziert hatten, nach Hagen.

Die Corona-Pandemie sorgt noch immer für Absagen. So dürfte sich jeder gefreut haben, dass der FLVW Kreis 13 Hagen/Ennepe-Ruhr die Jugendmeisterschaft vom 12. bis 13.09.2020 im Ischelandstadion veranstaltete.

Dass die drei so erfolgreich werden, hatte Richards allerdings nicht erwartet: Alle drei kamen in ihren Disziplinen ins Finale und so holte sich Charlotte Platz 3 im Diskuswurf, Paula glänzte mit persönlicher Saisonbestleitung (SB) im Kugelstoß und Romi holte sich einen kompletten Medaillen- und Urkunden-Satz im Diskuswurf (Platz 1), Kugelstoß (Platz 2) und Speerwurf (Platz 3).

Die Leistungen im Einzelnen:
am Samstag, Speerwurf, Jugend W15 (500g)
Romi Griese im zweiten Versuch 40,79 m (SB), Platz 3

am Sonntag, Kugelstoß, Jugend W15 (3kg),
Romi Griese im letzten Versuch 11,45 m, Platz 2
Paula Kleibohm im fünften Versuch 9,70 (SB), Platz 8

am Sonntag, Diskuswurf, Jugend W15 (1kg)
Romi Griese im fünften Versuch 35,41 m (SB), Platz 1
ebenfalls am Sonntag, Diskuswurf, Jugend W14 (1kg)
Charlotte Liekenbröcker im zweiten Versuch 26,08 m (SB), Platz 3

Vier persönliche Bestleistungen für das VfB Salzkotten-Juniorteam in Geseke

(VfB Salzkotten – saelzerlauf.de) Beim Werfermeeting (Kugel, Diskus und Speer) am 09.08.2020 im Stadion Rabenfittich wollten drei Athleten vom VfB Salzkotten ihre Leistung testen. Unter anderem traten Charlotte Liekenbröcker, Paula Kleibohm und Romi Griese an. Alle drei Juniorteam-Mitglieder haben am Diskus-Wettbewerb teilgenommen. Dabei waren alle Sälzer Sportler sehr erfolgreich: Paula warf den 1 kg-Diskus auf 17,61m mit persönlicher Bestleistung (PB), Charlotte warf die Scheibe auf 25,49 m (PB) und Romi kam auf 29,08 m.

Nach dem Zeitplan stand nun Kugelstoßen als nächste Disziplin auf dem Programm. Dabei konnten Paula und Romi jeweils persönliche Bestleistungen erzielen. Paula stieß im zweiten Versuch die 3 kg-Kugel auf 9,54 m und Romi in ihrem vierten Versuch auf 11,48 m.

Als letzte Disziplin stand dann noch der Speerwurf auf dem Plan. Hier gelang Romi mit dem 500 g-Speer eine Weite von 30,13 m.

Sommer-Meeting in Blomberg

21 Tage später lud die LG Lippe-Süd zum Leichtathletik-Sportfest im Stadion am Schulzentrum in Blomberg ein. Hier lieferte Romi Griese eine „unglaubliche Speerwurf-Serie“ ab, so Trainer Rupert Richard. Die 15jährige Athletin vom VfB Salzkotten verbesserte ihre Bestleistung um 4,3 m und steht nun in der Westfalen Bestenliste mit 40,25 m auf Platz 1. Paula Kleibohm und Marie Jankowski, zwei weitere 15jährige Sälzer Sportlerinnen, konnten mit persönlichen Bestleistungen nach Hause fahren.

Beim Sprint über 100m erreichte Romi die Ziellinie nach 13,79 s, Marie benötigte 14,99 s und Paula 15,43s. Marie startete zudem noch beim Hochsprung und konnte 1,39 m (PB) überwinden. Beim W15-Weitsprung kam Romi auf eine Weite von 4,73 m, Marie auf 4,35 (PB) m und Paula auf 4,28 (PB) m.

Romi hatte beim 3 kg-Kugelstoßen die Nase wieder vorne: Sie stieß die Kugel auf 10,98 m (Platz 1), Paula auf 9,28 m (Platz 2). Diskus-Werfen stand auch noch auf dem Programm und auch hier zeichnet sich dasselbe Bild ab: Platz 1 für Romi für den 1 kg-Diskuswurf auf 29,43 m, Platz 2 für Paula mit 19,14 m (PB).

Aus der VfB-Trainingsgruppe starteten die 14jährigen Athletinnen Jana Hoppe beim 100 m-Lauf und Weitsprung, Charlotte Liekenbröcker bei den Disziplinen 100 m-Lauf, Weitsprung und Diskus. Jana lief die 100 m in 13,97 s (PB), Charlotte in 14,19 s. Charlotte sprang auf 4.68 m (PB) und Jana auf 4,37 m in den Sandkasten. Charlotte nahm noch beim 1 kg-Diskuswerfen teil und sie warf ihn auf 25,03 m Weite.

Der 12jährige Ben Stein startete zum ersten Mal für den VfB Salzkotten. Bei diesem Wettkampf wurde aber sein Potential sichtbar: Beim Weitsprung hat man bei ihm 4,18 m gemessen. Auf 75 m sprintete er sich in 10,73 s durchs Ziel. Mit diesen Ergebnissen hat er sich in den Bestenlisten nach oben katapultiert. Trainer Rupert ist zufrieden mit seinen Athleten*innen und dessen Ergebnissen.