Team Paderborn auf der Mission: Titelverteidigung!

Nach dem Titelgewinn 2018 im heimischen Ahorn Sportpark, beruft die Leichtathletik Stützpunktleitung des FLVW Kreis Paderborn seinen Kader für die Mission Titelverteidigung. Knapp sechzig Mädchen und Jungen der Altersklassen M/W10 bis M/W15 sind für die OWL Kreistitelkämpfe nominiert. In diesem Jahr finden sich die OWL Kreise in Höxter zusammen.

Die Kreisauswahl der Nachwuchsleichtathleten setzt sich nach der Bestenliste des Kreises zusammen. Bei zahlreichen Wettkämpfen in der Region wurden die Ergebnisse gesichtet, denn die Wettkämpfe sind ein wichtiger Bestandteil im Bereich der Talentförderung. Der Fokus liegt auf den Athletinnen und Athleten, die noch nicht im NRW Nachwuchsleistungskader ausgebildet werden. Ziel ist es, die talentiertesten Mädchen und Jungen der einzelnen Jahrgänge für Fördermaßnahmen des Verbandes zu entwickeln.

Weiter

Altkreis-Cup – VfB Salzkotten weiterhin vorn

Mit jetzt fast 60 Punkten Vorsprung vor dem SV Steinhausen hat der VfB Salzkotten bei der dritten Wertungsveranstaltung, dem Mehrkampftag des SV 21 Büren am 6. September, seine Führung im diesjährigen Altkreis-Cup der Leichtathletikfreunde weiter ausgebaut. Der Zwischenstand nach drei Veranstaltungen:

1._VfB Salzkotten 185,5 Punkte, 2. SV Steinhausen 128, 3. LC Paderborn 113, 4. TSV Schloß Neuhaus 106,5, 5. SV Brenken 40, 6. TSV Tudorf 39, 7. LTV Lippstadt 35, 8. TSV Rüthen 17, 9. LG Geseke 13, 10. TV Jahn Bad Driburg, SV 21 Büren und HLC Höxter je 12, 13. DJK Brakel 13, 14. VfJ Helmern 13, 15. DJK Lippstadt 4, 16. SC Borchen 2.

Nächste und gleichzeitig abschließende Wertungsveranstaltung ist der 5. Trailrun des SV Brenken am 5. Oktober, in dessen Rahmen in diesem Jahr auch die Kreis-Crossmeisterschaften ausgetragen werden.