Veranstaltungen

Kitas, Grundschulen und Sportvereine gemeinsam am Start

(06.02.) Beim 2. Salzkottener Kinderleichtathletik-Hallenwettkampf am vergangenen Sonntag platzte die Sporthalle am Schulzentrum fast aus allen Nähten. Insgesamt waren 22 Mannschaften mit rd. 170 Kindern am Start. Alle Kinder hatten dabei großen Spaß, was nicht zuletzt auch an der guten Organisation des Teams rund um Rupert Richards lag, das einen zugigen Ablauf gewährleisten konnte. Mit vielen Helfern, auch von den Leichtathletikfreunden, ging niemals der Überblick verloren. Auch beim Biathlon nicht, wo die Mannschaften abschließend alles gaben und so die Tabelle noch einmal auf den Kopf stellten.

Ergebnisse

U 8: 1. LC Paderborn 4 Punkte, 2. Montessorischule Salzkotten 10, 3. Grundschulverbund Thüle/Scharmede 12, 4. StG Büren/helmern 19, 4. Kita Regenbogen 19, 6. Waldkita Thüle 20.

U 10: 1. Grundschulverbund Thüle/Scharmede 13 Punkte, 2. VfB Salzkotten/DJK Lippstadt 16, 3. VfB Salzkotten 20, 4. LTV Lippstadt I 22, 5. VfJ Helmern 24, 6. LC Paderborn I 25, LC Paderborn II 31, Grundschulverbund Thüle/Scharmede 33, 9. TSV Schloß Neuhaus 34, 10. SV Steinhausen 36, 11. TSV Schloß Neuhaus II 39, 12. LG Geseke 42, 13. Montessorischule II 45, 14. Montessorischule I 48, 15. LTV Lippstadt II 54, SV 21 Büren 60.

 

Brenkener TrailRun mit heimischer Siegerin

(SV Brenken) Beim 4. TrailRun in Brenken gingen bei herrlichem Herbstwetter insgesamt 152 Läuferinnen und Läufer auf die verschiedenen Strecken im Brenkener Oberholz. Das bedeutet einen neuen Teilnehmerrekord. Erstmalig zählte der Lauf auch als Wertungslauf zum Hochsauerländer Laufcup.

Bei den Kinder- und Jugendläufen stellten der SV Brenken und der SV Steinhausen die stärksten Abordnungen. Im anschließenden 10 km Hauptlauf nutzte Lorena Stelzer aus Brenken (Foto oben) ihren Heimvorteil und siegte in einer Zeit von 52:14 min, gefolgt von Marleen Stromer und Christiane Gebers. Bei den Männern lag von Beginn des Rennens an Ajosha Pilot in Front und lief mit einer Zeit von 42:43 min ins Ziel. Auf den zweiten Platz lief Georg Blum vom SV Büren vor Nikolai Angold aus Alme. Auf der 5 km Strecke gab es einen Doppelsieg für Familie Berenbrinker. Alexandra konnte sich knapp vor ihrer Tochter Finja behaupten. Dritte wurde Lea Albers aus Warburg. Die Männerwertung dominierte hier Andreas Hachmann vom SC Siedlinghausen, gefolgt von Lars Franken von der LG Olympia Dortmund und Michael Paulußen.

Von allen Läufern und Läuferinnen gab es durchweg Lob für die Organisation und die reizvollen und anspruchsvollen Strecken abseits des Asphalts. Die 5. Auflage des TrailRuns startet am 28.9.2019 in Brenken.

Ergebnisse

Veranstaltungsinfos

Sämtliche Veranstaltungsinfos wie Ausschreibungen, Zeitpläne oder Ergebnislisten zu den hier und unter „Startgelegenheiten“ aufgeführten Veranstaltungen finden Sie in der Termin- und Ergebnisdatenbank des FLV Westfalen e.V.